scrollDown

Wie müssen sich Trauben fühlen, die so
einen atemberaubenden Ausblick haben?
Man schmeckt es ihnen an.

Zur Weinhofmeisterei Hirtzberger gehören einige der schönsten Lagen der Wachau. Manche Riede liegt 350 Meter hoch über der Donau auf einer sonnenverwöhnten Terrasse. Andere befinden sich in steiler Hanglage mit gänzlich anderer Bodenstruktur und anderem Mikroklima. Mein Ziel ist es, jede einzelne Lage zu verstehen, die Pflanzen und Böden so gut zu kennen wie meine Hosentasche, um den typischsten Wein jeder Lage machen zu können. Ich möchte herausfinden, wie meine Weingärten „schmecken“ und diesen Geschmack so naturbelassen wie möglich in die Flasche bringen. Die Grünen Veltliner und Rieslinge der Weinhofmeisterei sollen ein natürliches Abbild der großartigen Lagen rund um Wösendorf sein. (Mathias Hirtzberger)

www.weinhofmeisterei.at